Internationale PR

Buzzwords wie Internationalisierung oder Globalisierung haben in den vergangenen Jahren zunehmend das Marketing von Unternehmen, nicht nur auf Konzernebene, sondern auch im gehobenen Mittelstand durchdrungen. Daher ist auch die Unternehmenskommunikation gefordert, ihre Prozesse strategisch so auszurichten, dass die unterschiedlichen Stakeholder-Gruppen in verschiedenen Ländern und Regionen zielgenau integriert werden können. Die Voraussetzung dafür ist die Kenntnis von Unterschieden und Gemeinsamkeiten, was die mediale Kultur der Zielländer angeht. Dieser Media Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Unternehmenskommunikation global umsetzen. Das zweitägige Seminar bringt Ihnen die wichtigsten Märkte von USA über Europa bis Asien anhand von Daten, aber auch medialen wie kulturellen Einsichten näher. Sie erhalten wertvolle Tipps für Ihre eigenen internationalen Kommunikationsaktivitäten.

Themenschwerpunkte

  • Anforderungen an internationale Unternehmenskommunikation
  • Basics der internationalen wie globalen Kampagnenführung
  • nationale Differenzierung vs. internationale Positionierung
  • Organisation und Koordination von internationaler Kommunikation
  • Aufbau von internationalen Kommunikationsnetzwerken
  • Social Media im internationalen Einsatz: bewährte Tools und „nice to have“
  • Krisen international meistern: vom Manual bis zur länderübergreifenden Task-Force
  • Möglichkeiten von Monitoring und Measuring

Lernziele

Sie erhalten einen umfassenden Überblick, wie internationale Kommunikation möglichst effizient umgesetzt und organisiert werden kann. Dabei wird intensiv auf das Spannungsfeld zwischen lokalen und regionalen Besonderheiten und einer Gesamtunternehmensstrategie eingegangen. Sie arbeiten an praktischen Fallbeispielen. Sie profitieren vom Austausch und der Diskussion in der Gruppe, um Ihre eigene internationale PR zu optimieren.

Teilnehmergruppe

  • Der Kurs richtet sich an Unternehmens- und Pressesprecher sowie Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und PR-Agenturen, die international tätig sind.

Referent

 Frederic  Bollhorst

Frederic Bollhorst

Frederic Bollhorst ist seit 2005 bei der komm.passion GmbH und dort seit Januar 2008 als Geschäftsführer verantwortlich für den Bereich Advanced Technologies für nationale wie für internationale Kunden-Accounts. Nach seinem Studium absolvierte der gelernte Wirtschaftsjournalist ein Volontariat an der Bonner Journalisten-Akademie. Danach war er als Journalist u.a. für das Handelsblatt, die Financial Times und den SPIEGEL tätig. 2002 wechselte er die Seiten und leitete bis 2005 als PR-Berater seine eigene Agentur B-KOM Kommunikation in Wuppertal. Besondere Expertise besitzt er in den Branchen Technik, Lifestyle, Finanzdienstleistung, Handel sowie Internationaler PR.
zur Referentenseite

Infos zu den Seminarorten


MEDIA WORKSHOP im Regus Center Kaiser Wilhelm Ring,
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29, 50672 Köln

Bildquelle: privat, 123RF (Urhebernachweis s. Impressum)


MW MEDIA WORKSHOP GmbH,
Hermannstraße 16, 20095 Hamburg

Bildquelle: privat, 123RF (Urhebernachweis s. Impressum)



Doch nicht das richtige Seminar für Sie?

Termine


Radiobutton

19. bis 20.06.2017

in Köln, 1.090 Euro
Radiobutton

20. bis 21.11.2017

in Hamburg, 1.090 Euro
Alle Preise zzgl. MwSt.
Uhrzeit: von 10:00 bis 17:30 und von 09:00 bis 16:30 Uhr
Teilnehmeranzahl: maximal 12 Personen

Button Anmelden
PDF-/ Druck-Version Weiterempfehlen
Telefonische Beratung
+49 40 2263 9660
PREIS INKL. MWST.
1.297,10 EUR