Virales Marketing

Virales Marketing ist eine digitale Werbeform, die auf die Mund-zu-Mund-Propaganda setzt. Dabei versuchen Unternehmen bewusst auf ihre Marke, Produkt oder Kampagne aufmerksam zu machen, damit Internet-Nutzer diese möglichst schnell und effizient streuen. Ein Großteil viraler Kampagnen sorgt zwar kurzzeitig für hohe Aufmerksamkeit, doch tragen sie auch langfristig zum Marketingerfolg bei? Welche Vorteile gegenüber klassischer Werbung bietet virales Marketing? Und kann man ein Viral kontrollieren? Wie funktioniert virales Marketing auch mit wenig Budget, Personal und Zeit? Dieser Media Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Mundpropaganda steuern und virales Marketing gezielt einsetzen, um Image, Markenbekanntheit und Absatz zu optimieren.

Themenschwerpunkte

  • Was ist virales Marketing?
  • klassische Werbung versus virales Marketing
  • Chancen und Risiken
  • Erfolgsfaktoren
  • Do's and Don’ts
  • Umsetzung von viralen Kampagnen
  • Messen, steuern und optimieren
  • Best-Practice-Beispiele

Hinweis: Das Seminar wird je nach Schwerpunkt abwechselnd von beiden Referenten gehalten.

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die Grundlagen und Instrumente des viralen Marketings. Sie können virale Kampagnen planen, beurteilen, entwickeln und produzieren. Sie verstehen die Mechanismen guter viraler Kampagnen. Sie können eigene virale Kampagnen aufsetzen.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an Kommunikationsverantwortliche und Mitarbeiter aus PR-, Werbe- und Marketingabteilungen, die über den Einsatz von alternativen Werbeformen nachdenken.
  • Kurs für alle, die durch kreative Maßnahmen mit verhältnismäßig geringem Budgeteinsatz eine möglichst große Wirkung erzielen wollen.

Referent

Prof. Dr.  Alexander Güttler

Prof. Dr. Alexander Güttler

Prof. Dr. Alexander Güttler (Jahrgang 1960) ist promovierter Diplom-Journalist und Fachkaufmann für Marketing. Im Jahr 2000 gründete er die komm.passion GmbH und ist dort geschäftsführender Gesellschafter und CEO. Er arbeitete als strategischer Berater bei nationalen und internationalen Kampagnen, bei Change-Projekten und als Interimsmanager bei Krisensituationen. Von 2009 bis 2013 war er Präsident der Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA e.V.). Zuvor verantwortete er als Geschäftsführer beim damaligen Marktführer Kohtes & Klewes die Bereiche Marketing, Atelier und Produktion. Zugleich war er Gründungs-Geschäftsführer von corps, dem gemeinsamen Publishing-Center mit der Verlagsgruppe Handelsblatt. Davor war Güttler als langjähriger Pressesprecher und zuletzt Leiter von Unternehmenskommunikation/ Konzernmarketing innerhalb des VEBA-Konzerns (heute e.on) tätig. Nach seinem Studium absolvierte er ein Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk und neben eigenen Produktionen für Hörfunk und Fernsehen übte er verschiedene Tätigkeiten bei Printmedien und der Nachrichtenagentur Reuters aus.
zur Referentenseite

 Andreas Harnischfeger

Andreas Harnischfeger

Andreas Harnischfeger verantwortet seit 2013 die Bereiche Marketing und Digital bei komm.passion. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Handel, Markenkommunikation sowie innovative, digitale Inszenierungskonzepte. Er gilt als Branchenexperte für Handel, HealthCare, FMCG, Consumer Electronics, Gaming, F&B. Vor seinem Wechsel zu komm.passion war Harnischfeger als Group Head Social Media bei der Omnicom Media Group in Hamburg und Media Consulta in Berlin tätig.
zur Referentenseite

Infos zu den Seminarorten


MW MEDIA WORKSHOP GmbH,
Hermannstraße 16, 20095 Hamburg

Bildquelle: privat, 123RF (Urhebernachweis s. Impressum)


MEDIA WORKSHOP in Frankfurt,
Alte Mainzer Gasse 10, 60311 Frankfurt am Main

Bildquelle: privat, 123RF (Urhebernachweis s. Impressum)



Doch nicht das richtige Seminar für Sie?

Termine


Radiobutton

18. bis 19.05.2017

in Hamburg, 980 Euro
Radiobutton

14. bis 15.12.2017

in Frankfurt am Main, 980 Euro
Alle Preise zzgl. MwSt.
Uhrzeit: von 10:00 bis 17:30 und von 09:00 bis 16:30 Uhr
Teilnehmeranzahl: maximal 12 Personen

Button Anmelden
PDF-/ Druck-Version Weiterempfehlen
Telefonische Beratung
+49 40 2263 9660
PREIS INKL. MWST.
1.166,10 EUR