Digitaler Content: Mit Langtexten und SEO punkten

Lesenswerte, ausführliche Texte sind Googles neuer Liebling: Seit den letzten Algorithmus-Updates belohnt der Suchmaschinengigant inhaltlich hochwertige und vor allem längere Artikel mit Top- Rankings. Viele Unternehmen, NGOs, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Verbände können davon massiv profitieren, indem sie ihre Fachtexte gezielt fürs Internet adaptieren. Doch wissen sie oft nicht, wie sie das Material strukturiert und professionell ins Web stellen sollen. Dabei sind lange Texte ein Wettbewerbsfaktor und gehören unbedingt auf die Website. Voraussetzung ist, sie überzeugen inhaltlich, sind also thematisch spannend, gut geschrieben und webgerecht aufbereitet. Doch welche Regeln gelten fürs Langtext-Schreiben? Welche Fachtexte gehören auf die Website – und welche nicht? Was sind die Geheimnisse der SEO für Langtexte? Und wie sieht das optimale Artikel-Layout aus? In diesem kompakten Media Workshop gibt es die Antworten.

Themenschwerpunkte

  • Einblick und Update: so funktionieren Googles neue Rankingfaktoren
  • Content-Audit: wie Sie die geeigneten Themen identifizieren
  • Redigieren: die Formel für den besseren Text
  • Adaptieren: das optimale Seitenlayout – darauf kommt’s an
  • Strategie: den Content auf Linie bringen – fünf Regeln, die bleiben werden
  • Onpage-SEO: das müssen Sie wissen

Lernziele

Sie lernen, wie Sie aus einem ‚trockenen’, wissenschaftlichen Text einen gut lesbaren Webtext machen. Sie erkennen, welche Ihrer Fachtexte optimal zu Googles neuen Ranking-Regeln passen. Sie erfahren, worauf es beim Schreiben ankommt und wie das optimale Seitenlayout aussieht. Sie bringen Ihre Fachtexte in die optimale Form – für die Leser und für Google. Sie üben, wie Sie Fachtexte professionell und zeitsparend für Ihre Website aufpeppen.

Teilnehmergruppe

  • Kurs für Mitarbeiter in PR oder Marketing, die am textlichen Inhalt einer Corporate Website mitwirken.
  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die Fachtexte für das Internet bzw. Intranet erstellen, aufbereiten und redigieren.

Referent

Prof. Stefan Heijnk

Prof. Stefan Heijnk

Prof. Stefan Heijnk (Jahrgang 1968) lehrt Print- und Online-Journalismus an der Hochschule Hannover und arbeitet seit 15 Jahren in der Online-Branche. In Forschung beschäftigt er sich mit der Optimierung von Print- und Onlinemedien, er berät Medienunternehmen, Verbände und Verwaltungen, ist erfahrener Seminarleiter und gefragter Vortragsredner. Vor dem Ruf an die Hochschule war er viele Jahre in leitenden Positionen tätig als Projektmanager, Chefredakteur und Vorstand und schrieb u. a. für spiegel.de und stern.de. Heijnk ist gelernter Zeitschriften-Redakteur, heute schreibt er vor allem für Fachmedien.
zur Referentenseite

Infos zu den Seminarorten


MW MEDIA WORKSHOP GmbH,
Hermannstraße 16, 20095 Hamburg

Bildquelle: privat, 123RF (Urhebernachweis s. Impressum)



Doch nicht das richtige Seminar für Sie?

Termine


Radiobutton

01.12.2017

in Hamburg, 690 Euro
Alle Preise zzgl. MwSt.
Uhrzeit: von 09:00 bis 17:00 Uhr
Teilnehmeranzahl: maximal 12 Personen

Button Anmelden
PDF-/ Druck-Version Weiterempfehlen
Telefonische Beratung
+49 40 2263 9660
PREIS INKL. MWST.
821,10 EUR